„Buntgut“ Upcycling in Tuttlingen

 

 

„Buntgut“ –  ein Projekt der Caritas Schwarzwald-Baar-Alb-Donau, aus alt mach neu!

Dieses Konzept setzt die Caritas mit dem Projekt Buntgut um. Seit zwei Jahren wird das Projekt erfolgreich umgesetzt. Es wurde das Label „EINZIGWARE“ gegründet. Aus alten nicht mehr gebrauchten Textilien werden in kreativer Handarbeit an den Standorten Tuttlingen und Albstadt neue Textilprodukte hergestellt. Aus abgenutzten Hemden und Hosen werden Schürzen oder Taschen. Die nachhaltige Nutzung von endlichen Ressourcen bildet ein wichtiges Fundament ihrer Arbeit.

Sozial, Ökologisch und Kreativ

Buntgut arbeitet mit benachteiligten Menschen wie Langzeitarbeitslose oder Flüchtlingen. In der Buntgut-Werkstatt können sie ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen, bekommen Tagesstruktur und lernen die deutsche Sprache und Kultur bei der Arbeit.

Durch die Vielfalt der Teilnehmerinnen ist das Projekt wertvoll für die Integration. Jüngere und Ältere, Deutsch- und Fremdsprachige, Reichere und Ärmere, Menschen, die Leidenschaft verbindet, zu nähen und kreativ tätig zu sein.

Betreut wird das Projekt von Zentrumsleiterin Ulrike Irion, Caritas Schwarzwald-Baar-Alb-Donau.   Quelle:  https://einzigware.de/

ACHTUNG:

Buntgut wird im Oktober 2017 in Mühlheim-Stetten (14.+15.10.2017) auch an meiner Hobbykünstler-Ausstellung teilnehmen und wir können alle die tollen Arbeiten bewundern.

https://www.artwork4you.com/

 

logo_artwork4you_kleine-ver
ARTwork4you-onlineGalerie Tuttlingen Inh. Ursula Sum

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements